Categorieën
Zonder categorie

BPM-Nachsteuerveranlagung aufgrund der Benutzung eines Fahrzeugs mit belgischer oder sonstiger ausländischer Zulassungsnummer in den Niederlanden

Sofern es keine einzige Ausnahme gibt, dürfen Einwohner der Niederlande nicht am Verkehr mit einem im Ausland in den Niederlanden unterzeichneten Fahrzeug teilnehmen, es sei denn, sie zahlen BPM für dieses Fahrzeug.

Personen, die 2013 oder später in den Niederlanden ein Fahrzeug mit belgischer, deutscher oder anderer nichtniederländischer Zulassungsnummer benutzt haben, werden nun für die BPM kontaktiert. Sie riskieren auch eine Verzugsstrafe von bis zu 100 % des BPM-Betrags, der für die zuvor nicht angemeldete Verwendung in den Niederlanden zu zahlen ist.

Das Gesetz wurde 2013 so geändert, dass seitdem praktisch keine Ausnahmen mehr erlaubt sind. Im Zusammenhang mit einer Verjährungsfrist erheben die Steuerbehörden nun Nachsteuerveranlagungen für die Jahre 2013 und 2014.

Aufgrund dieser Steuerbescheide und der gegen sie eingelegten Rechtsmittel hat die Rechtbank Zeeland-West-Brabant dem Obersten Gerichtshof Eine Vorabentscheidung vorgelegt (Link). Das bedeutet, dass die Rechtsprechung zu diesem Thema noch nicht vollständig geklärt ist.

Für die Nachsteuer wird der BPM-Satz wie im Nutzungsjahr berechnet. Diese Sätze können auf der Website der Steuer- und Zollverwaltung eingesehen werden. Link: https://www.belastingdienst.nl/wps/wcm/connect/bldcontentnl/themaoverstijgend/brochures_en_publicaties/bpm-tarieven

Seien Sie vorsichtig mit Dieseln. Dafür fällt ein saftiger Aufpreis an.

Für eine einfache Berechnung des fälligen BPM-Betrags kann ein praktisches Tool von AutoWeek verwendet werden. Link: https://www.autoweek.nl/bpmcalculator/

Haben Sie ein Schreiben der Steuer- und Zollverwaltung erhalten, in dem Sie aufgefordert werden, Informationen über den Zeitraum zu geben, in dem Sie ein im Ausland zugelassenes Auto in den Niederlanden benutzt haben? Vielleicht haben Sie bereits eine Nachsteuerveranlagung erhalten? Bitte zögern Sie nicht, Herrn Sepehr Yadegari zu kontaktieren. Senden Sie eine E-Mail oder rufen Sie 020 – 244 3900 an.